BRAVURA CONSULTING   Potentialorientierte Personal- und Organisationsentwicklung
Profil  Boxenstopp®
Organisations-
entwicklung
Boxenstopp®
Prozesse
Boxenstopp®
Führung und
Selbstführung
Kontakt 
BOXENSTOPP®
Führung und Selbstführung


  Führung und Selbstführung

Führungsfragen können sich auf die zu führenden MitarbeiterInnen beziehen oder auf sich selbst. Führung ist keine Entscheidung für den einen richtigen Führungsstil, sondern immer eine Frage des Reifegrades des zu Führenden bzw. der eigenen Persönlichkeit und seines Persönlichkeitstyps.

Typ und Reifegrad
Zur Identifizierung von Typ und Reifegrad werden zwei Modelle eingesetzt: Das tiefenpsychologische Modell nach Fritz Riemann und das Spiraldynamische Modell nach Clare W. Graves. Beide Modelle lassen sich auf Einzelpersonen als auch auf Teams anwenden. Aus der Erkenntnis dieser Anwendungen leiten sich entsprechende Führungsstile ab.

Präventive Analyse und Ausrichtung
Im Kontext von anstehenden Veränderungsprozessen im persönlichen Leben oder in beruflichen Situationen ist ein Hinterfragen des eigenen Führungs- oder Selbstführungsstils sinnvoll und angesagt. Hinter dem Führungsstil steht eine Haltung, hinter der Haltung liegen Einstellungen und Werte.
Im präventiven Boxenstopp® werden die aktuellen Werte, Einstellungen und Haltungen identifiziert und auf ihre Nützlichkeit und Wirksamkeit im Umgang mit der herausfordernden Situation oder den gewünschten Zielen überprüft.
Für diesen Evaluationsprozess wird eine Struktur gewählt, die zu der Person und der Situation passen. Es können mehrere aufeinander folgende Termine sein, es kann auch ein ein- oder zweitägiger Intensivtermin an einem zu verabredenden Ort sein.

Akute Analyse
Im Kontext solcher Führungs- und Selbstführungsveränderungen kann es zu akuten Fragen kommen. Für diese Fälle stehen wir schnell für einen telefonischen Boxenstopp® zur Verfügung.


Haus der Wirtschaft - Herrenacker 15 - CH-8200 Schaffhausen / Switzerland - Phone +41  52 672 1700 - E-Mail: info@bravuraconsulting.ch
         
BRAVURA CONSULTING - Logo und Name sind unser Programm  


         
BOXENSTOPP®
FÜHRUNG UND SELBSTFÜHRUNG


Führung und Selbstführung

Führungsfragen können sich auf die zu führenden MitarbeiterInnen beziehen oder auf sich selbst. Führung ist keine Entscheidung für den einen richtigen Führungsstil, sondern immer eine Frage des Reifegrades des zu Führenden bzw. der eigenen Persönlichkeit und seines Persönlichkeitstyps.

Typ und Reifegrad
Zur Identifizierung von Typ und Reifegrad werden zwei Modelle eingesetzt: Das tiefenpsychologische Modell nach Fritz Riemann und das Spiraldynamische Modell nach Clare W. Graves. Beide Modelle lassen sich auf Einzelpersonen als auch auf Teams anwenden. Aus der Erkenntnis dieser Anwendungen leiten sich entsprechende Führungsstile ab.

Präventive Analyse und Ausrichtung
Im Kontext von anstehenden Veränderungsprozessen im persönlichen Leben oder in beruflichen Situationen ist ein Hinterfragen des eigenen Führungs- oder Selbstführungsstils sinnvoll und angesagt. Hinter dem Führungsstil steht eine Haltung, hinter der Haltung liegen Einstellungen und Werte.
Im präventiven Boxenstopp® werden die aktuellen Werte, Einstellungen und Haltungen identifiziert und auf ihre Nützlichkeit und Wirksamkeit im Umgang mit der herausfordernden Situation oder den gewünschten Zielen überprüft.
Für diesen Evaluationsprozess wird eine Struktur gewählt, die zu der Person und der Situation passen. Es können mehrere aufeinander folgende Termine sein, es kann auch ein ein- oder zweitägiger Intensivtermin an einem zu verabredenden Ort sein.

Akute Analyse
Im Kontext solcher Führungs- und Selbstführungsveränderungen kann es zu akuten Fragen kommen. Für diese Fälle stehen wir schnell für einen telefonischen Boxenstopp® zur Verfügung.